WingTsun - das Studium fernöstlicher Bewegungskunst

WingTsun gibt es in Form von «Trailers» in 12 Schülerprogrammen. Damit kannst Du Dich ein langes Leben lang klug bewegen und intelligent verteidigen.

Wenn Du mehr möchtest, steigst Du in die Höheren Programme ein, wir bezeichnen dies als «Höhere Schule des WingTsun». Die EWTO hat dafür basierend auf einer etwa 300jährigen KungFu-Tradition über viele Jahre ein umfassendes Programm entwickelt.

Damit bist Du auch in der Lage andere Menschen auf ihrem WingTsun-Weg zu unterstützen. Das inhaltliche und methodische Wissen dazu gewinnst Du in Ausbilder– und Leiterkursen. Du erreichst damit Lehrergrade.

Unterricht

die höher Graduierten der Akademie in der BiuTze-Form

Höhere Grade

Auf dem Weg zur Meisterschaft des WingTsun beginnt es wieder mit dem 1., diesmal Höheren Grad.

Jeder Grad beinhaltet Bewegungsabfolgen, welche bei regelmässigem Üben dem Körper Bewegungsmöglichkeiten und Reflexe einpflanzen, die er auch in sehr stressigen Situationen abrufen kann.

Weil diese Art der Körper- und Bewegungsschulung in sich wirklich sensationell und einmalig ist, nennt man sie „Höhere Schule des WingTsun“.

esa-LeiterIn

WingTsun ist eine Fachdisziplin von Erwachsenensport Schweiz. Die Leiterausbildung geschieht aktuell ausschliesslich durch die EWTO-Schweiz und steht auch Nicht-EWTO-Mitgliedern offen, sofern sie seit mindestens zwei Jahren WingTsun praktizieren.

Das Kern- und Fachmodul dauert je drei Tage und führt zur Anerkennung als esa-LeiterIn WingTsun.

EWTO-AusbilderIn

Wer das WingTsun der EWTO unterrichten möchte, braucht dafür die Anerkennung als ÜbungsleiterIn oder TrainerIn, welche in Ausbilderkursen erlangt werden kann.

Zudem bietet die Leadership-Ausbildung viel notwendiges Wissen für den Unterricht, den Umgang mit SchülerInnen und für das Marketing.

Daraus entsteht auch die Kompetenz eine eigene Schule zu gründen, wofür der 1. Höhere Grad, Leadership-Level 2 und die esa-Leiteranerkennung gehört.

Angebote

Raum_neu_Web_optimiert-1

Stellenangebote

Im Office gibt es viel zu tun. Deshalb gibt es Office-MitarbeiterInnen und Einsätze, die stundenweise vergeben werden. Melde Dich bei Interesse beim Schulleiter.

Stundenplan

Das WingTsun-Studium wird an Lehrgängen, in Privatlektionen n.V. und in Kleingruppen angeboten. Letztere finden wöchentlich am Dienstag und zweimal monatlich am Samstag statt: Jeweils 09:30 - 11:45.

Die Termine findest Du auf dem aktuellen Quartalsaushang.

Preise

Eine Lehrgang kostet für EWTO-Mitglieder zwischen CHF 50 und 70, je nach Graduierung des Leiters.

Kleingruppen kosten zwischen CHF 80 und 120.

Privatlektionen kosten zwischen CHF 110 und 160.

Ausbildungskurse werden von der EWTO einzeln ausgeschrieben.

Details und Vergünstigungen, z.B. für 10er Abos findest Du auf der Preisliste.

Laufbahn-Stories

Probetraining

Erst schnuppern, dann einsteigen:

Vereinbare jetzt eine individuelle Einführung durch
Sifu Christoph Pfister
mit Probetraining!

Wann, wenn nicht jetzt?
Wer, wenn nicht Du?